TTF-Haehnlein.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim TTF Hähnlein

Die 2. Damenmannschaft konnte in Seidenbuch 8:2 gewinnen. Die Gastgeberinnen konnten krankheitsbedingt nur zu dritt antreten. In den Einzeln zeigten dann Annette, Tini, Brigitte und Petra tolle Spiele. Das 3. Damenteam unterlag den Gästen zuhause 0:10. "Wir hatten einfach überhaupt keine Chance", so MF Usch.  Lg sabine


 

Die 3. Herrenmannschaft hatte in Wixhausen keine Mühe und siegte 9:2. Die Doppel Marvin mit Christian G. und Luca mit Christian D. sowie Marvin und Roland (je2), Christian G., Luca und Christian D. (je1) machten den Sieg perfekt.

Die 2. Damen verlor gegen die Gäste aus Rimbach mit 5:8. Die 2 Doppel, Annette mit Petra und Brigitte mit Anna wussten zu überzeugen. Anna (2) und Petra (1) siegten noch im Einzel.

Unsere Jugend hatte gegen die sehr stark aufspielenden Gäste aus St. Stephan gar keine Chanche und verlor 10:0. Lg Sabine


 

Die 3. Damenmannschaft zeigten am Mittwochabend in Hähnlein eine starke Leistung und überraschte mit einem deutlichen 8:2 Erfolg gegen die Gäste aus Dieburg. Die Basis wurde mit den zwei gewonnenen Doppeln gelegt und drei weitere Einzelsiege von Heike, Anna und Maren bedeutete schon die 5:0 Führung. TTF Punkte Heike und Anna, Maren und Jutta im Doppel, sowie Heike, Anna und Maren (je2).

Gleich zweimal gefordert war das 2. Herrenteam. In St. Stephan gab es nichts zu holen und nur Wilfried, Thomas und Karl konnten je ein Einzelsieg erkämpfen. Am Freitag in Arheilgen folgte dann ein 8:8 unentschieden. In dem spannenden Spiel mit abwechselnden Führungen sorgten Wilfried (2), Thomas, Lothar, Stefan und Luca (1) sowie Wilfried und Thomas mit zwei gewonnen Doppeln für den 8:8 Entstand.

Ebenfalls in Arheilgen antretend verlor die 1 Herren 2:9. Geburtstagskind Jan im Einzel und im Doppel mit Kai punkteten. "Irgendwie lief überhaupt nichts zusammen aber es kann ja nur noch besser werden", so MF Jan.

Die 3. Herren konnte sich am Sonntagmorgen gegen die Gegner vom TTC Darmstadt mit 9:3 durchsetzten. Nur Karl, Roland und das Doppel Marvin mit Christian gaben die Punkte ab.

Beim 8:3 Sieg in Wald-Michelbach konnte die gesamte 1. Damen überzeugen. Spitzenspielerin Birgit war im Einzel unschlagbar und siegte gleich dreimal. Die restlichen Punkte steuerten Sabine (2), Beate und Heike (je1) sowie Beate mit Sabine im Doppel bei.

Unsere Jugend konnte ein 4:6 Niederlage gegen Niedernhausen nicht verhindern. Lg sabine


 

Im ersten Spiel der neuen Runde sicherte sich die 3. Damenmannschaft ein 5:5 unentschieden gegen Eppertshausen. Unsere Damen taten sich etwas schwer mit der Umstellung auf den neuen Plastikball. Heike wusste mit zwei gewonnenen Einzeln zu überzeugen, sowie in Doppel mit Anna. Maren und Anna siegten je noch einmal.
Mit einem klaren 8:2 im Gepäck gegen die Gastgeberinnen aus Seeheim kam die 2. Damen nach Hause. "Das Glück war auch auf unserer Seite " so Mf Annette.
Sonntagmorgen spielten gleich alle drei Herrenmannschaften zuhause. Die 1. Herrenmannschaft mußte eine 9:4 Niederlage gegen Alsbach hinnehmen. Die Alsbacher Gäste waren einfach stärker und nur Kai, Jan und Björn konnten sich im Einzel durchsetzten. Björn und Boris siegten noch im Doppel.
Für die 2. Herren gab es leider eine knappe 9:6 Niederlage gegen GSW in der 1 KK. Die Punkte für Hejne erzielten Sabine (2), Heike, Thomas und Stefan (1) sowie Stefan und Sabine im Doppel.
Das 3. Herrenteam siegte gegen St. Stephan 9:4. Allerdings traten die Gäste nur zu viert an und kämpften bis zum Schiuss. Christian (2), Karl, Roland, Marvin, Wolfgang, Christian (1) sowie Christian mit Wolfgang im Doppel holten die Punkte.

 

Beim Jugendsportfest der Hähnleiner Vereine waren auch wir mit einem TT Stand vertreten. Birgit, Lisa, sowie beide Christians und Marvin standen mit Rat und Tat zur Seite.  Lg Sabine


 

Saisonstart:

Im ersten Verbandsspiel starteten unsere A Schüler mit einem 6:4 Sieg gegen die Gegnerinnen vom SVD 98. Bjarne konnte seine 3 Einzelspiele gewinnen und zusammen mit Jonathan im Doppel. Die restlichen 2 Zähler steuerte Jonathan bei.

Für die 2. Damenmannschaft waren die Gäste aus Einhausen zu stark und sie verloren 8:4. Gleich zu Beginn liefen die Doppel einfach nicht so gut, und beide wurden klar mit 3:0 verloren. In den Einzeln konnten Annette, Anna, Petra und Brigitte je einmal siegen.

Mit 29:27 gewonnen aber nach Punkten 6:8 verloren, so lautet das Ergebnis der 1 Damen nach viereinhalb Stunden Spielzeit gegen die Gäste aus Pfungstadt. Birgit (2), Heike und Sabine (je 1) sowie beide Doppel wurden gewonnen.

Das 1. Herrenteam musste am Sonntagmorgen die erste 9:5 Heimniederlage einstecken. Gegen die Gäste vom GSW wusste nur Kai mit zwei gewonnen Einzeln zu überzeugen. Jan, Boris (je 1) und Sabine mit Rainer im Einzel steuerten die restlichen Punkte bei.

Mit Teamspirit und Kampfgeist startete die 2. Herren am Freitagabend in Alsbach. Für Thilo und Richard rückten Luca und Sabine in die Mannschaft und konnten ihren Teil zum 9:3 Erfolg beisteuern. Wilfried und Sabine (je (2), Lothar, Stefan, und Luca (je1) sowie die Doppel Wilfried mit Thomas und Stefan mit Lothar gewannen. Danach war die Freude riesengroß und es gab ein "Grohe" in der Kastanie.

Die 3. Herren unterlag in Pfungstadt mit 9:4. Pfungstadt war sehr stark besetzt und nur Wolfgang, Roland und Christian (je 1 Einzel) sowie Christian mit Luca im Doppel konnten punkten. Lg sabine


 

 

Neue Saison:

die 1. Herrenmannschaft startet nach ihrem Abstieg in der KL. Nachdem Andreas krankheitsbedingt aufgehört hat rückt Björn hoch ins Team. Man wird sehen, wie sich die Mannschaft um MF Jan schlägt. Wünschenswert wäre ein Platz im gesicherten Mittelfeld, jedoch muss auf Grund der Stärke und Ausgeglichenheit der anderen Teams auch das Tabellenende im Auge behalten werden.

Die 2. Herren spielt in der 1.KK und peilt den Klassenerhalt an. Da die Gegner nicht zu unterschätzen sind wird es eine schwierige Saison werden. Es kommt auch darauf an, wie die anderen Mannschaften ihre gemeldeten Spieler einsetzen.

Das 3. Herrenteam tritt in der 3.KK an und möchte einen Tabellenplatz unter den ersten drei. Neu im Team ist Luca, der freigemacht wurde. Auch kann Elias fünfmal eingesetzt werden und so dürfte MF Karl diese Runde keine Probleme haben.

Ziel der 1. Damenmannschaft ist auch diesmal wieder der Klassenerhalt in der BOL. Die 2. Damen strebt auch einen Nichtabstiegsplatz an. Das 3. Damenteam hat es diesmal sehr schwer. Da die 2. KK aufgelöst wurde sind sie als Viert-platzierte noch von der 1.KK in die KL aufgestiegen. MF Usch sieht schwere Zeiten auf die Mannschaft zukommen.

Zum Schluss möchten wir noch Gerald recht herzlich begrüßen. Wir freuen uns, das er Mittwochs mit uns trainiert. Lg sabine


 
Weitere Beiträge...


Seite 2 von 67
Banner
Banner

Termine / Veranstaltungen

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30
Keine Termine
2010_andre1.jpg

Besucher

HeuteHeute8
GesternGestern86
MonatMonat1137
GesamtGesamt158220
US