TTF-Haehnlein.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim TTF Hähnlein

Am Montag fuhren wir mit dem Zug von Zwingenberg nach Heidelberg zum Weihnachtsmarkt. Vom Hauptbahnhof ging es dann weiter zum Bismarckplatz. Der Weihnachtsmarkt lässt die Altstadt erstrahlen. Beim Spaziergang gibt es rund 140 Buden zu entdecken und wir haben nicht nur beim Glühwein und der Bratwurst zugeschlagen. Für die Männer gab es Mandeln. Rundum war es ein schöner, lustiger Ausflug und wir freuen uns auf das nächste mal. Einen Stern Abzug gibt es für die Toiletten, aber C&A hat uns gerettet.  Lg sabine


 
Bis zum letzten Ballwechsel kämpfte die 3 Damenmannschaft am Montag in Modau. Nachdem im Doppel kein Sieg erspielt werden konnte lief es in den Einzel besser. Maren und Jutta (je 2), sowie Annette (1) sicherten das 5:5 unentschieden.
Die 3 Herrenmannschaft tratt in Gräfenhausen an. Mehr als 3 Einzelsiege vom Wolfgang, Marvin und Christian, sowie das Doppel Marvin mit Christian konnten nicht erspielt werden und so unterlag man 9:4.
Unsere B Schüler verloren in Modau 7:3. Jonathan, Maxi und Ivano landeten je einen Einzelsieg.
Die 1. Damen war dieses Wochenende zwei mal im Odenwald gefordert. Eine 8:4 Niederlage setzte es in Höchst. Nach der 1:0 Führung durch das gewonnene Doppel von Birgit und Heike fand man dann leider kein Rezept mehr gegen die starken Gegnerinnen. Lisa überzeugte mit 2 gewonnen Einzeln und Birgit steuerte den 4. Punkt bei. In Ober-Kainsbach holte das Team ein 7:7 unentschieden. Im ersten Durchgang gingen allle Paarkreuzbegegnungen mit 1:1 aus, dann zogen die Gastgeberinnen zum 7:4 davon. Birgit, Heike und Sabine konnten dann die letzten drei Einzel für uns entscheiden.
Am Sonntagmittag machte sich die 2 Damen auf den Weg zun Tabellenführer nach Wald-Michelbach. Nach ausgeglichenem Beginn ging man sogar mit 7:4 in Führung, aber die Wald-Michelbacherinnen konnten noch zum 7:7 ausgleichen. Damit bleibt die 2. auf dem 2. Tabellenplatz. Nach dem Spiel schmeckte der Kochkäse aber besonders lecker.
 

Einen 6:4 Sieg landete die 3. Damenmannschaft in Groß-Zimmern. Annette und Jutta (2), Maren und Usch (1) zeigten eine tolle Leistung. Den kürzeren zogen die B. Schüler im Pokalspiel zuhause gegen die DJK Münster. Nur Ivano gelangen 2 Einzelsiege und so schied man nach der 4:2 Niederlage aus dem Wettbewerb aus. Weiterhin erfolgreich gewann das 2. Damenteam in Ober-Mumbach mit 8:5. Petra (3), Annette und Anna (2) sowie Brigitte erspielten den Sieg. Unsere 1. Herren musste im Spiel gegen Wixhausen 3 Stammkräfte ersetzten und unterlag mit 9:2. Jan und Sabine konnten ein Einzel gewinnen. Ebenso unterlegen war das 2. Herrenteam in Georgenhausen. Gegen den Tabellenzweiten setzte es ein 0:9. Die 1. Damenmannschaft war bei den noch ungeschlagenen Gastgeberinnen aus Gräfenhausen zu Gast und verlor mit 8:4.

Die Halle ist nun wegen den Kleintier- und Geflügelausstellungen geschlossen. Erstes Training ist am 29. November.


 

In der BL erweiterte die 2. Damenmannschaft ihr Habenkonto durch einen 8:3 Sieg in Zell auf 10:0 Punkte. Unsere 1. Damen war am Samstagmittag in Pfungstadt gefordert und siegte 8:1.

Unsere Jugendmannschaft spielte gegen Richen und unterlag in einem spannendem und knappen Spiel 6:4. Luca (2), Nicola und Felix (je1) punkteten.

Unser 1. Herrenteam musste erneut eine Niederlage einstecken und verlor gegen Pfungstadt klar 9:0." Allerdings fehlten auch krankheitsbedingt drei Stammspieler und so wird es immer schwer", so MF Jan. Auch die 2. Herren war leider nicht erfolgreich und nur Thomas, Richard und Stefan konnten bei der 9:3 Niederlage gegen Reinheim punkten.  Lg Sabine


 

Gleich zweimal waren unsere B Schüler gefordert. Gegen den SV Darmstadt 98 unterlagen sie 9:1 und gegen Nieder-Ramstadt 7:3. Man darf aber nicht vergessen, das sie sich als Aufsteiger mehr als gut schlagen und keineswegs enttäuscht sein müssen.

Ebenfalls keine Punkte gab es für die 1. und 2. Herrenmannschaft.

Das 2. Team spielte am Freitag zuhause gegen Pfungstadt. Beim 5:9 waren Thomas (2), Thilo und Richard (1) und das Doppel Björn mit Thilo erfolgreich.

Die 1. Herrenmannschaft trat in Arheilgen an. Die Erfolge von Andreas (2) und Heike (1) reichten nicht aus um die Arheilger zu gefährten und so musste man das 9:3 und die guten Leistungen der Gegner anerkennen. Fazit: gewonnen haben wir nicht, die anschließende Suche nach einer Kneipe war nicht einfach, ein "Darmstädter Helles" haben wir auch nicht entdeckt aber es war trotzdem ein schöner Abend bei leckerem türkischen Essen.

Die 3. Herren freute sich gemeinsam über den 9:3 Sieg gegen Erzhausen. Nur Christian, Wolfgang und Roland gaben je ein Einzel ab.

Die Mannschaft bedankt sich bei den Gästen, die beim Abbau, der noch geschmückten Halle halfen. Lg Sabine


 

Die 3. Damenmannschaft erkämpfte in Dieburg ein 5:5 unentschieden. Annette zeigte eine klasse Leistung und war mit 3 gewonnenen Einzeln maßgeblich am Punktgewinn beteiligt. Maren und Sabine siegten je einmal.

Auf der Siegerstraße war auch das 2. Damenteam in Bürstadt. Nachdem 8:1 Sieg gab es Burger und Pommes.

Unsere Jugend trennte sich in Heubach 5:5 unentschieden. Felix und Luca (je 2) und Bjarne (1) erspielten die Einzelpunkte. LG Sabine


 

 
Weitere Beiträge...


Seite 10 von 69
Banner

Termine / Veranstaltungen

Letzter Monat Januar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6
week 2 7 8 9 10 11 12 13
week 3 14 15 16 17 18 19 20
week 4 21 22 23 24 25 26 27
week 5 28 29 30 31
Keine Termine
2010_schaeferin.jpg

Besucher

HeuteHeute64
GesternGestern85
MonatMonat1608
GesamtGesamt163937
US