TTF-Haehnlein.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim TTF Hähnlein

Am Sonntagabend blieb der Tischtennisschläger in der Tasche und wir haben die Burg Frankenstein bei einer schaurigen Führung kennengelernt. Der Ort wart eine lange und spannende Geschichte und inspirierte die berühmte Schriftstellerin Mary Shelley, die übrigens wie Beate und Lothar in Gernsheim weilte, zu ihrer Schauergeschichte vom Monster. Beim Lagerfeuer mit Feuerzangenbowle und heißen Maronnen, sowie anschließenden Abendessen im Restaurant ging ein schöner Abend zu Ende. Lg sabine


 

Die dritte Herrenmannschaft erzielte gegen Arheilgen ein 8:8 unentschieden. Stark spielten Roland und Luca, sie konnten je zwei Einzelerfolge beitragen und auch im Doppel an der Seite von Karl und Christian punkten. Für den Rest sorgten Karl und Christian G.

Beim 1:9 in Gräfenhausen gab es für unsere Jugend nichts zu erben. Felix gewann ein Einzel.

Die ersatzgeschwächte zweite Herren hielt gegen SV-B.G Darmstadt gut mit, musste sich aber 9:5 geschlagen geben. Wilfried (2) und zusammen mit Thomas im Doppel, sowie Stefan mit Luca und Luca im Einzel holten die Punkte. Mit einem klaren und ungefährdeten 8:4 Sieg gegen Zell eroberte unser zweites Damenteam den 2. Tabellenplatz in der BL. In der Siegerliste finden wir Annette, Maren und Brigitte (je 2), Petra (1) und zusammen mit Annette im Doppel.

Für einen knappen aber glücklichen 9:7 Sieg sorgte die dritte Herren gegen Gräfenhausen. Überragend spielt Karl (2), der auch mit Roland beide Doppel gewinnen konnte. Die restlichen Punkten buchten Roland, Christian D., Christian G. (je 1) sowie Christian mit Wolfgang im Doppel.

Mit einem 8:3 Auswärtserfolg in Fehlheim etablierte sich die erste Damenmannschaft mit 8:8 Punkten im gesicherten Mittelfeld der BOL. Erfolgreich waren Birgit, Heike und Beate mit je 2 Siegen, Sabine einmal und Heike mit Birgit zusammen im Doppel. Lg sabine


 

Mit einem 4:0 Sieg über den FC Niedernhausen hat sich die dritte Herrenmannschaft im Pokal für die nächste Runde qualifiziert. Am Dienstagabend war die dritte Damen bei SV B.-G. Darmstadt zu Gast. Beim 1:9 erzielte Maren den Ehrenpunkt. In Pfungstadt erkämpfte sich unser erstes Herrenteam zwei wertvolle Auswärtspunkte. Den Grundstein hierfür waren die  zu Beginn alle drei gewonnenen Doppel. Mit Kampfgeist sicherten sich Kai und Rainer (je 2), sowie Stefan und Björn (je 1) den 9:3 Sieg. Jan und Boris fehlte jeweils das Quäntchen Glück zum Erfolg. Gleich mit 10:0 gelang unseren Schülern ein Sieg gegen Conc. Pfungstadt.

Im eng umkämpften Spiel  unterlag die 1. Damen nach dreieinhalb Stunden mit 6:8 den Gegnerinnen aus Höchst. Birgit (3), Heike (2) und zusammen im Doppel erzielten die Punkte. "Es waren durchaus knappe Spiele dabei mit dem besseren Ende für Höchst", so MF Birgit. Tini, Annette, Petra und Brigitte  sorgten mit je zwei Einzelsiegen zum 8:5 Gewinn in Ober-Mumbach. Gleich mit drei Mann Ersatz musste die zweite Herrenmannschaft in Nieder-Beerbach an die Tische. Bei der 9:3 Niederlage konnte Wilfried seine zwei Einzelspiele gewinnen und zusammen mit Luca das Doppel. Die Jugend spielte auch in Nieder-Beerbach und Nicolai, Bjane (je2) sowie Felix sicherten das 5:5 unentschieden. Lg sabine


 

Wir gratulieren Katja und Kai zur Hochzeit und wünschen Euch weiterhin eine schöne Zeit.


 

Für die erste Damenmannschaft war es ein perfektes Wochenende, denn durch die zwei Siege gegen Reinheim und Dornheim haben wir 4 Punkte erzielt. "Wir haben die engen Spiele gewonnen und konnten so das 8:2 in Reinheim  und das 8:5 in Dornheim sichern. Insgesamt war es eine gute Teamleistung", so MF Birgit. Beim gemütlichen Beisammensein mit den Dornheimern wurde die Gambas mit Ramazzotti entschärft.

Mit einem 8:4 Sieg gegen Bürstadt rückt unser zweites Damenteam in der BL auf den 4. Tabellenplatz vor. TTF Punkte: Tini und Petra (je 2), Annette und Brigitte (je1) sowie die Doppel Tini mit Brigitte und Petra mit Annette.

Gegen den Tabellenführer Messel stand unsere 1. Herren nach dreieinhalb Stunden Kampf mit leeren Händen da. Zu den überragenden Spielern avancierten Kai und Rainer mit je zwei gewonnenen Einzelerfolgen. Boris, Björn und beide zusammen im Doppel punkteten noch bei der 7:9 Niederlage. "Wir hätten gerne einen Punkt mitgenommen", so MF Jan. In Wixhausen folgte dann eine 9:6 Niederlage. Auch hier überzeugte Kai mit zwei gewonnenen Einzelsiegen. Jan, Boris und Stefan sowie Boris und Björn im Doppel gelangen noch je ein Sieg. Lg Sabine


 

Unsere dritte Herrenmannschaft ging am Dienstag in Griesheim an den Start und konnte 9:5 gewinnen. Roland und Simon ließen nichts anbrennen und holten vier Einzelzähler. Für den Rest sorgten Christian, Luca und  Christian mit je einem Sieg, sowie die Doppel Marvin mit Christian und Luca mit Christian. Donnerstags lief es dann in Erzhausen nicht so gut und sie mussten dem Gegner zum 9:5 Sieg gratulieren. Hier war Christian D. zweimal erfolgreich und mit Luca zusammen im Doppel. Simon und Christian G. siegten je einmal.

Die 1. Damen hat ihr Auswärtsspiel gegen Tabellenführer Langen 8:4 verloren, sich aber durchaus gut verkauft. Birgit und Heike gewannen ihr Doppel, Birgit noch zwei Einzel und Sabine konnte noch einen Punkt besteuern,

Das erste Herrenteam musste gegen den Tabellenletzten SVD 98 antreten und holte zwei Zähler mit dem 9:3 Sieg. TTF Punkte: Kai, Jan und Rainer (2), Björn und Stefan (1) und Jan mit Kai im Doppel.

Unsere Jugend hatte in Pfungstadt keine Chance und unterlag 10:0.  Leider traten unsere A Schüler in Reinheim nicht an und so wurde das Spiel 10:0 gegen uns gewertet. Lg Sabine

 

 

 

 


 
Weitere Beiträge...


Seite 5 von 72
Banner

Termine / Veranstaltungen

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30
Keine Termine
2010 vb susanne.jpg

Besucher

HeuteHeute15
GesternGestern87
MonatMonat2578
GesamtGesamt173042
US